Herzlich Willkommen

auf unserer neuen Website des FC Germania Bieber e.V.

Unser neuer Blog

Hier findet Ihr die neusten Meldungen rund um den FC Germania Bieber e.V.
  • Mannschaften
    Hier stellen wir Euch unsere Mannschaften aus dem Seniorenbereich, die Jugendmannschaften und unsere Traditionsmannschaft (“die alten Herren”) vor: 1. Mannschaft 2. Mannschaft 3. Jugendmannschaften 4. Traditionsmannschaft...
  • Trainer
    Hier stellen wir Euch unsere Trainer von den Ältesten, der Traditionsmannschaft, über die 1. und 2. Mannschaften bis hin zu unseren Kleinsten vor: Sportlicher Leiter: Jürgen Pülm Trainer 1. Mannschaft...
  • Vereinsgaststätte
    In unserer Vereinsgaststätte “Das Clubhaus” kümmert sich Familie Böcher um Ihr leibliches Wohl. Der Wirt Hardy, seine Frau Angelika und Tochter Michalea organisieren Ihre Hochzeit, Taufe, runde Geburtstage und vieles...
  • Vorstand
    Hier stellen wir Euch den neuen Vorstand des FC Germania Bieber 1901 e.V. vor, der seit 01.07.2014 aus dem Zusammenschluß der Vereine FV Germania Bieber und FC Bieber hervorgeht. Folgende...

unsere sponsoren

 

 Spiel der C-Jugend in der Gruppenliga gegen Bayern Alzenau II, 13.05.2017

Vom Papier her eine klare Sache, ging es beim vorletzten Auswärtsspiel der Saison nach Alzenau zum weit abgeschlagenen Tabellenletzten Bayern Alzenau II. Doch dieses Team hatte in der letzten Woche mit seinem Punktgewinn bei RW Frankfurt II für Aufsehen gesorgt. Das Trainerteam um Markus Rudolf warnte unser Team, den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Auf Grund eines Schulausfluges fehlten Benjamin Uzun und Angelos Bozikis, sodass Trainer Markus Rudolf die gute Torwartalternative Jonas Frickel einsetzen konnte und neben dem immer stärker werdenden Alexander Kiss den mittlerweile auch in der B-Jugend eingesetzten kampfstarken Dag Mikita in die Innenverteidigung setzte. Die Außenbahnen bearbeiteten wie gewohnt die in dieser Saison so starken Daniele Düsterdick und Lorand Sulejmani, auf den Sechserpositionen spielten Dejan Vukelic und Giuliano Capasso, die in der Saison spielerisch und kämpferisch zu überzeugen wussten. Besondere spielerische Klasse zeigten in den vergangenen Monaten David Bernhardt und Max Cervenec, die zusammen mit dem Laufwunder Sebastian Eggers und unserem Goalgetter Raphael Kreis für Angriffswirbel sorgen sollten. Auf die Bank setzten sich zunächst die immer mehr auf sich aufmerksam machenden Hüda Cavus und Leon Repp.  Nicht umsonst warnte Coach Markus Rudolf, denn den Germanen war die lange Saison anzumerken und die Spieler wirkten müde. Das Mittelfeld bekam in der Anfangsphase keinen Zugriff und beherzte Bayern wurden immer stärker. Unsere Jungs erspielten sich nach und nach gute Chancen, doch das notwendige Glück fehlte. Wie es oft im Fußball beobachtet werden kann, wurde der Underdog für seinen Einsatz belohnt, Bayern Alzenau ging in der 25. Minute mit 1:0 in Führung. Auch danach gelang den Bieberern nicht viel, aber unsere Abwehr festigte sich und es ging mit dem Rückstand in die Pause. Die Highlights der ersten Halbzeit setzte bezeichnenderweise der Innenverteidiger Dag Mikita mit einem feinen Pass auf Raphael, den dieser knapp nicht verwerten konnte sowie einen Alleingang über den gesamten Platz, bei dem Dag Pech im Abschluss hatte.   Trainer Markus Rudolf appellierte an die Ehre des Teams und forderte, auf Spielstärke und Einsatz zu setzen. Und die Mannschaft setzte die Vorgaben hervorragend um, alle Spieler steigerten sich deutlich.   Alexander Kiss und Dag Mikita ließen kaum noch etwas zu und hatten die Stürmer fest im Griff. Jonas Frickel hielt sehr sicher und zeigte bei Rückpässen seine hohen fußballerischen Fähigkeiten.  Daniele Düsterdick und Lorand Sulejmani wurden immer stärker, der Dynamik der Beiden konnte die gegnerische Mannschaft nichts entgegensetzen. Im Mittelfeld übernahmen wechselweise Giuliano Capasso, Hüda Cavus und Dejan Vukelic das Kommando, Sebastian Eggers war wie gewohnt überall auf dem Platz zu finden. Die technisch hoch veranlagten David Bernhardt und Max Cervenec zeigten ihre Klasse und Raphael Kreis ist immer eine Gefahr für den Gegner. Raphael wird mittlerweile von gegnerischen Abwehrspielern gedoppelt, seine Torgefahr hat sich überregional herumgesprochen. Leon Repp, seines Zeichens Nachwuchsstürmerstar, ließ sein Talent aufblitzen. Wenige Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit zeigte Sebastian Eggers eine seiner unnachahmlichen Energieleistungen und schoss zum 1:1 ein. Die Germanen erarbeiteten sich mit schönem Kombinationsspiel immer mehr Chancen, so setzte Max Cervenec mit einem Traumpass Raphael Kreis in Szene, der sofort einnetzte, leider pfiff der gute Schiedsrichter die Aktion wegen einer knappen Abseitsstellung zurück. Weitere gute Möglichkeiten folgten, dann nach einem Eckball kam der Ball zu Lorand Sulejmani im Rückraum und wer ihn und seinen linken Hammer kennt, weiß, was folgte, der Ball schlug unhaltbar im Winkel ein, das Spiel war gedreht. Jetzt ließ unsere Defensive so gut wie keine Aktion der Bayern mehr zu, der Gegner wurde sehr früh unter Druck gesetzt. Nur wenige Minuten später krönte Sebastian Eggers mit einem tollen Weitschuss seine hervorragende Leistung und traf zum verdienten 3:1 für unser Team. Den Schlusspunkt setzte Leon Repp, der nach einer Kopfballvorlage von Raphael Kreis den Ball sicher zum 4:1 einschob. Für die Energieleistung kann man das gesamte Team nur beglückwünschen, jetzt steht nächsten Samstag das letzte Heimspiel um 12 Uhr gegen Langenselbold an. Ein Ausflug zur Germania lohnt sich immer, um spannende Spiele, leckere belegte Brötchen und eine tolle Stimmung zu erleben.

Die Sichtungstrainingseinheiten laufen, bisher haben sich vielversprechende Spieler vorgestellt. Trainer Markus Rudolf hat mit seiner starken Mannschaft in dieser Saison schon sehr frühzeitig den Klassenerhalt geschafft, steht derzeit auf Rang 6, eine Klasseleistung!  Der Verein Germania Bieber zeigt sowohl in der G-Jugend als auch im C-, B- und A-Jugendbereich hervorragende Aufbauarbeit mit sehr guten und engagierten Trainern, welche die Spieler permanent weiterentwickeln.  Die erste Mannschaft steht kurz davor, in die Kreisoberliga aufzusteigen, auch die zweite Mannschaft wurde im Laufe der Saison immer stärker und festigte ihren Platz in der Kreisliga B. Die Erfolge der Männermannschaften werden eine zusätzliche Sogwirkung für Nachwuchsspieler haben, sodass die hervorragende Entwicklung des Vereins fortgeführt werden kann. An dieser Stelle sind insbesondere Thorsten Kraus als langjähriger Jugendleiter und Stefan Bako zu nennen, die bemerkenswertes geleistet und aufgebaut haben.

 

 

 

neuigkeiten und ereignisse

 

Die  F E S T S A I S O N  beginnt

Unser Verein ist gemeinsam mit unserer Traditionsmannschaft auch in diesem Jahr wieder Veranstalter und Teilnehmer bei folgenden Festen in Bieber:

-WALDFEST- am Donnerstag, 25. Mai 2017 („Himmelfahrt“) von 10:00 bis 18:00 Uhr auf dem Parkplatz am „Waldeck“ / Langener Straße 163 

-BIEBERER MARKT- am  Sonntag, 11. Juni 2017  von  11:00  bis  19:00 Uhr     2 Stände auf der Seligenstädter Straße (direkt vor dem Bäcker Eifler und dem Bäcker Heberer)

-FEST DER BIEBERER VEREINE- am Freitag, 28.07. und Samstag, 29.07.2017 auf dem Ostendplatz

Bist du bereit für den nächsten Schritt ?

Bist du Jahrgang 2003/2004 und hast Lust auf Gruppenliga ? Dann heißen wir dich herzlich willkommen zum C-Jugendsichtungstraining ab Donnerstag: 11.05.2017, jeden Dienstag und Donnerstag von 17.30 – 19.00 Uhr auf unserem Sportgelände FC Germania Bieber 1901 e.V., Waldhofstraße, 63073 Offenbach

Für evtl. Fragen bitte an: fcgermaniabieber@googlemail.com

Hast du Lust auf Fußball ? und bist du Jahrgang 2010/2011 oder 2012/2013 ?

Kennst du noch ein paar Freunde in deinem Alter? Hat Mama/Papa/Onkel/Tante/Opa/Oma Interesse das Trainerteam zu unterstützen ?

Dann merke dir die Tage des Schnuppertrainings an den:

Freitagen: 26.05. und 16.06.2017 jeweils ab 11.00 – 12.30 Uhr auf der Germania, Waldhofstr. in OF-Bieber.

Mitzubringen sind Fußballschuhe, Turnhose, Trikot, wenn vorhanden Schienbeinschoner und Stutzen, und vor allen Dingen gaaaanz viel gute Laune. Das Jugendtrainerteam des FC Germania Bieber freut sich auf dich/euch. 

(Mindestanzahl für eine Trainingseinheit sind 7 Jungs oder Mädchen)

 

 

Am 22.06.2017 um 19.00 Uhr findet ein Freundschaftsspiel gegen Kickers Offenbach statt. Gespielt wird auf unserem Sportgelände, für Speis’ und Trank ist gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer 🙂

 

Die Spiele unserer 1. Mannschaft findet ihr hier:

http://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/kla-offenbach-grost-kreis-offenbach-kreisliga-a-herren-saison1617-hessen/-/staffel/01SLTTV2IG000008VS54898EVT9SILN7-G#!/section/stage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 07.08
    News
    Ehrungen bei FC Germania Bieber Am 20.7.2016 fand im Clubhaus des...

mehr lesen

Nächste Veranstaltung

img-14

Spieler gesucht für die 2. Mannschaft

Wenn ihr Jahrgang 1998 und/oder älter seid und Lust am Fußballspielen habt, dann seid ihr hier genau richtig.

Trainingstage sind Dienstags und Donnerstags von 19.00 bis 20.30 Uhr

Meldet euch bei Trainer Stefan, 01772403803.